30. November 2020

Kommunikation und CSR: Loacker investiert in nachhaltigen Kakao-Anbau

Während die Welt halb still steht, nimmt die Firma Loacker ihre Verantwortung für Wirtschaft und Gesellschaft voll und ganz wahr. Konkret unterstützt Loacker Kakao-Bauern und ihre Familien in Ecuador und der Elfenbeinküste nicht nur mittels angemessener Preise. Über lokale Partner vor Ort leistet das Unternehmer Bildungs- und Aufklärungsarbeit, damit der Kakao-Anbau enkeltauglich und umweltverträglich geschieht. Der Konsument kann so auch den Weg der Kakaobohne bis zum fertigen Loacker-Produkt im Regal 1:1 nachverfolgen.

Die beiden Kakao-Projekte von Loacker sind demzufolge Beispiele gelebter sozialer Verantwortung. Wir von daviso haben als Kommunikationspartner von Loacker diese Nachricht an die Medien weitergetragen, und zwar im wahrsten Sinne: Die offizielle Presseaussendung landete gemeinsam mit einer Brunchbox der Loacker Cafés vor der Haustür der Journalisten, die Meldung dann in Folge in den wichtigen Print- Radio- und Onlinemedien Südtirols. Weil es in herausfordernden Zeiten auf 2 Dinge besonders ankommt: Flexibilität und neue Ideen.

nach oben →