Sie suchen eine Pressemitteilung von daviso? Bedienen Sie sich.

daviso pr-agency

Dominikanerplatz 35

I-39100 Bozen

T +39.0471.050806

mailbox@daviso.com
 
FacebookTwitterLinkedInNewsletter
11/12/2018 | Brigl übernimmt namhaften Kleinspediteur

Covi KG wird in die Bozner Speditionsgruppe eingegliedert – Unternehmen für 10 Jahre AEO-Zertifizierung geehrt

Das Bozner Speditions- und Logistikunternehmen Brigl verstärkt seine Präsenz am lokalen Südtiroler Markt. Mit der Übernahme der Martin Covi KG aus Vahrn bei Brixen ist Brigl nun erstmals mit einer Filiale im Eisacktal vertreten. Der neue Partner ist ein sehr erfahrener und geschätzter Verzollungsspediteur mit einem Team von Spezialisten.

„Klein, aber fein“: Treffender könnte man den Spediteur Covi nicht beschreiben. Das Unternehmen von Martin Covi und seinem Team beschäftigt sich seit über 3 Jahrzehnten mit Verzollungen von Waren im Im- und Export mit Drittländern. Zu den Kunden des Kleinspediteurs zählen vor allem Unternehmen aus dem Raum Eisack- und Pustertal. Sie schätzen in erster Linie die Verlässlichkeit und Professionalität der Covi KG. Allerdings: „Bei Covi gibt es niemanden, der den Betrieb auf lange Sicht weiterführen möchte. So sind schließlich wir eingesprungen“, erklärt die Vorstandsvorsitzende der Brigl AG, Evi Mitterhofer. „Mit der Partnerschaft ergibt sich eine ´Win-Win-Situation´ für beide Seiten: Wir können die Arbeitsplätze der Covi KG sichern und eine gleichbleibend hohe Servicequalität gewährleisten. Brigl wiederum ist nun erstmals mit einer Geschäftsstelle im Eisacktal präsent“, so Mitterhofer. Mit Stichtag 1. Januar 2019 wird die Covi KG auch formell in die Brigl AG eingegliedert.

10 Jahre AEO-zertifiziert

Um das Zollgeschäft drehte es sich vor wenigen Tagen auch bei einer Feier der Italienischen Zollagentur am Reschenpass. Dabei wurde Brigl ausgezeichnet, weil das Unternehmen bereits seit 10 Jahren AEO-zertifiziert ist. „Was nur wie ein weiteres Zertifikat klingt, bringt in Wirklichkeit zahlreiche Erleichterungen für unsere Kunden mit sich. Auf den Punkt gebracht, bedeuten zollrechtliche Vereinfachungen - gemäß dem Spruch "Zeit ist Geld" – vor allem eines: geringere Kosten“, betont Brigl-Geschäftsführer Andreas Goggi. „Ein Unternehmen, das AEO-zertifiziert ist, gilt als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig und kann dafür besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen.“ Brigl war 2008 das erste Südtiroler Speditionsunternehmen, das in die Liste „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ (AEO) aufgenommen wurde.

Sie finden die Presseaussendung im Word-Format und das Bildmaterial in hoher Auflösung hier.

PRESSEBEREICH